top of page

Hoopers–Agility–Gruppe

Agility der anderen Art

Eine Herausforderung für Mensch und Hund.
"just for fun"
20210614-IMGP8803.JPG
Hoopers ist eine gelenkschonende Sportart, bei der der Hundehalter den Hund mittels Körpersprache, richtigem Timing, Hör-und Sichtzeichen auf Distanz durch einen Parcour führt. Wobei der Hundehalter an Ort und Stelle stehen bleibt.
 
Wer ist für Hoopers geeignet?
Alle die gerne mit ihrem Hund gemeinsam arbeiten möchten.
Menschen mit Handicap (Mensch begleitet Hund nicht im Parcour).
Ältere Hundehalter in Kombination mit jungem Hund.

 
Was muss der Hund können?
Sitz/Steh warten, Hundehalter kann sich ca. 10 Meter vom Hund entfernen. 
Belohnung über Futter oder Spielzeug ideal.
Hund ist motiviert mit Hundehalter zu arbeiten.

Was erreicht man mit Hoopers?
Mit Hoopers wird Distanzarbeit, Bindung und Impulskontrolle vereint.
Man fördert Muskeln, Aufmerksamkeit und d
as Gedächtnis des Hundes.
Ein riesen Spass für Hundehalter und Hund, spielerisch zusammen zu arbeiten.

 

 

Wochentag:             Montag

Kursdaten:                ab 8. März 2024

Kursnummer:           671–24 / 672-24

Zeit:                          18.15 – 19.15 Uhr          

Kosten:                     CHF  35.– Lektion im Kursblock

Hundetrainerin:       Kerstin Wulff

Wochentag:             Dienstag

Kursdaten:               ab 5. März 2024

Kursnummer:           673–24 / 674–24

Zeit:                          18.30 – 19.30 Uhr / 19.45 – 20.45 Uhr         

Kosten:                     CHF  35.– pro Lektion im Kursblock

Hundetrainerin:       Pia Kindlimann

Lektionendauer:      ca. 60 Minuten

Treffpunkt:                Hundeplatz Hunde1x1

Gruppengrösse:      3 – 5 Teilnehmer

unser Team für die Hoopers-Gruppen

bottom of page